We are back!

You haven´t heard from us in a very long time. We sincerely apologize for that. But now it is time to take a look at the last months.

Lange haben Sie nichts von uns gehört und wir entschuldigen uns aufrichtig dafür. Doch nun ist die Zeit gekommen, um auf die vergangenen Monate zu blicken.

This blog is about reality. And reality did hit us!
Bumbak Park is not making as much progress as we planed it to.

We do not want to get into detail why this happened but we wanted to let you know that there were some obstacles that we had to face and that slowed things down. We wanted to wait for better news until we talk again about us.

It appears that these days have arrived.

Dieser Blog handelt von der Realität und die Realität hat uns getroffen.

Wir kommen mit unserem Bumbak Park nicht so schnell voran wie wir es geplant hatten. Wir wollen nicht näher ins Detail gehen, uns war es aber wichtig, dass Sie wissen, dass uns einige Steine in den Weg gelegt wurden, die das Projekt gebremst haben.

Wir wollten auf bessere Neuigkeiten warten bevor wir aus dem Dunkeln treten und berichten, wie es momentan aussieht.

Nun ist es soweit. Continue reading

May the gods bless Bumbak Park

This morning at 9 a.m. we had our opening ceremony.
We see it as a auspicious sign that this happened on such a gorgeous day with a blue sky.

Have a look at our ceremony.
May the gods bless Bumbak Park!

Heute morgen um 9 Uhr hatten wir unsere Eröffnungszeremonie.
Wir sehen es als gutes Vorzeichen, dass dies an einem so schönen Tag mit blauem Himmel statt gefunden hat.

Schauen Sie sich unsere Zeremonie an.
Mögen die Götter Bumbak Park segnen!

Sampai ketemu lagi!

Major holidays coming up

When you look into Bali´s sky these days you see them again – the kites. The winter wind is finally here.

Us living on the island this time of the year we call the cold and dry season. For the northern hemisphere this is summer. The big holidays have started. The crowds of tourists are coming to our island.

Blickt man dieser Tage in Balis Himmel sieht man sie wieder – die Drachen. Der Winterwind ist da. Wir, die wir auf der Insel leben, nennen diese Zeit des Jahres die kalte und trockene Saison. Die nördliche Hemisphäre hat gerade Sommer. Die großen Ferien haben begonnen. Die Massen der Touristen strömen auf unsere Insel

Not only Bali´s beaches, streets, restaurants and shops are filled with many people. Our site is, too.

We are running –  against the time. Because we are facing two major holiday seasons of Indonesia coming together at the same time. Ramadan will end and Idul Fitri festivities will start. All our team from the muslim part of the archipelago will return to their home cities and villages to celebrate with their families. The building site will sleep because the celebration of Bali´s most important holidays Galungan and Kuningan are coming up, too. So our balinese team will enjoy free time as well.

Nicht nur Balis Strände, Straßen, Restaurants und Läden sind voller Menschen. Unsere Baustelle ist es auch. Wir rennen – gegen die Zeit. Denn uns stehen zwei bedeutende Ferienzeiten gleichzeitig in Indonesien bevor. Der Ramadan endet und die Idul Fitri Festlichkeiten beginnen. Unser Team des muslimischen Teils unserer Inselgruppe wird nach Hause zurückkehren um mit ihren Familien zu feiern. Unsere Baustelle wird schlafen, denn auch Balis wichtigste Feiertage Galungan und Kuningan stehen bevor. Unser Balinesisches Team wird also auch frei haben.


Before Bumbak Park will fall into a deep sleep – it is now more than busy. All on different levels.

Bevor Bumbak Park in den Dornröschenschlaf fällt, geben wir Gas. Auf allen Ebenen.

You can see the biggest transformation in the park area connecting the houses. We did knock down the green fence to the street and cleaned up the front. Look at that – how big and spacious we are! This makes us very happy. The gardeners from Bali Landscape Company are delivering trees and plants. Constantly our grey and brown park gets green dots. Next to the entrance of House 2 is already a beautiful big Pandan tree. We call it the Punk of the tropical plants with its long wild green hair. Ready to grow bigger and prosper!

Die größte Veränderung ist im Gartenbereich zu sehen, der unsere Villen verbindet. Wir haben den großen grünen Zaun zur Straße hin abgerissen und die Vorderfront zurecht gemacht – wie groß und geräumig wir sind! Das macht uns sehr glücklich. Die Gärtner von der Bali Landscape Company liefern Bäume und Pflanzen. Unser graubrauner Park bekommt kontinuierlich grüne Punkte. Neben dem Eingang von House 2 ist schon ein wunderschöner großer Pandan Baum gepflanzt. Wir nennen ihn den Punk der tropischen Pflanzen mit seinen lange wilden grünen Haaren. Bereit zu wachsen und zu gedeihen.


Inside the houses we are pretty busy as well. The stone topping on the kitchen counter is installed, the curtains in the rooms are hanging and now we are taking care of the heart of the living area. The two meter high coral lamp! Take a look how this beauty is bringing natural glamour into our humble villa. The winter wind is floating into the leaves of our coral lamp. Hundreds of little shells altogether creating a very warm and soothing sound.

Auch im Haus sind wir sehr fleißig. Die Steinplatte auf dem Küchentresen ist installiert, die Vorhänge hängen und nun kümmern wir uns um das Herz des Wohnbereichs: die zwei Meter hohe Korallen-Lampe! Schauen Sie sich an, wie diese Schönheit natürlichen Glanz in unsere bescheidene Villa bringt. Eine winterliche Brise weht in die Blätter unserer Korallen-Lampe. Hunderte kleine Muscheln, die gemeinsam einen warmen, wohltuenden Klang erzeugen.


Sampai ketumu lagi!