We are back!

You haven´t heard from us in a very long time. We sincerely apologize for that. But now it is time to take a look at the last months.

Lange haben Sie nichts von uns gehört und wir entschuldigen uns aufrichtig dafür. Doch nun ist die Zeit gekommen, um auf die vergangenen Monate zu blicken.

This blog is about reality. And reality did hit us!
Bumbak Park is not making as much progress as we planed it to.

We do not want to get into detail why this happened but we wanted to let you know that there were some obstacles that we had to face and that slowed things down. We wanted to wait for better news until we talk again about us.

It appears that these days have arrived.

Dieser Blog handelt von der Realität und die Realität hat uns getroffen.

Wir kommen mit unserem Bumbak Park nicht so schnell voran wie wir es geplant hatten. Wir wollen nicht näher ins Detail gehen, uns war es aber wichtig, dass Sie wissen, dass uns einige Steine in den Weg gelegt wurden, die das Projekt gebremst haben.

Wir wollten auf bessere Neuigkeiten warten bevor wir aus dem Dunkeln treten und berichten, wie es momentan aussieht.

Nun ist es soweit. Continue reading

Working under a tent

We are really making progress and so we thought it is totally worth showing you our latest pictures of Villa 12.

Wir kommen schnell voran und daher dachten wir, es lohnt sich Ihnen unsere neuesten Bilder von Villa 12 zu zeigen.

TentWe have now a tent in the garden. This will be the last time that the pool area will need to be protected from the heat of the sun. Later on when the pool is finished we will be happy to have the sun making the water glittering beautifully. And besides the water will be blissfully refreshing, perfect to cool off. Until this time has come our workers are comfortably hiding in the shadow under the tent, installing piece by piece of the green sukabumi stone. Still beeing a dusty pit, we could instantly imagine how this soon will be a fantastic spacious, clean and fresh pool when we just climbed in.

Wir haben nun ein Zelt im Garten. Es ist das letzte Mal, dass  der Poolbereich von der Hitze der Sonne geschützt werden muss. Später, wenn der Pool fertig ist, werden wir uns über die Sonne freuen, die das Wasser wunderschön glitzern lässt. Und außerdem wird das Wasser herrlich erfrischend sein, perfekt um sich abzukühlen. Bis es soweit ist verstecken sich unsere Arbeiter im Schatten unter dem Zelt und bringen Stück für Stück den grünen Sukabumi Stein an. Auch wenn er jetzt noch eine staubige Grube ist, konnten wir uns direkt vorstellen wie dies bald ein fantastisch geräumiger, klarer und frischer Pool sein wird, als wir eben hineingestiegen sind.

Continue reading

Tradition and modernism

With the passing of time, styles and our tastes change.
Today we were skinny jeans and oversized shirts. In the 90s homemade batik shirts and baggy pants were en vogue. And remember these humongous shoulder pads that everybody had in the 80s?!

Trends come and go. And not only in fashion. Architecture as well is a child of it´s time. It is very easy to guess what decade a house was built in.

Im Laufe der Zeit ändern sich Stile und unsere Geschmäcker.
Heutzutage tragen wir Röhrenjeans und übergroße Shirts. In den 90ern waren selbstgefärbte Batikhemden und Baggy Pants in. Und erinnern Sie sich an die gigantischen Schulterpolster, die alle in den 80ern hatten?!

Trends kommen und gehen. Und nicht nur in Sachen Mode. Auch die Architektur ist ein Kind ihrer Zeit.
Es ist sehr einfach zu erraten in welchem Jahrzehnt ein Haus gebaut wurde.

 

Typical 80s Bali Hotel Architecture

Typical 80s Bali Hotel Architecture

Let us take a look at Bali.
Surely, on Bali the building design has changed over the years, too. In fact many old houses nowadays are out of style. But there are many constants that will always stay the same. Especially when you take a closer look on the very traditional houses on this island:
Ornaments – decorative carvings – wooden roof shingles – natural stone colours which are so traditionally balinese. The black Parras – the grey Andesite – the red Terracotta -the green Sukabumi.

When we look at a picture of a house in the tropics these are the peculiarities that let us immediately tell which part of the world this house was built in.

 

Traditional Bali Houses

Traditional Bali Houses

Schauen wir nach Bali.
Sicherlich, auch auf Bali hat sich die Gebäudelehre über die Jahre verändert. Tatsächlich sind viele alte Häuser mittlerweile aus der Mode geraten. Allerdings gibt es viele Konstanten, die immer gleich bleiben. Besonders wenn man sich die sehr traditionellen Häuser der Insel ansieht:
Ornamente – dekorative Schnitzereinen – hölzerne Dachziegeln -die Farben der Natursteine, die sehr traditionell balinesisch sind. Der schwarze Parras – der graue Andesit – der rote Terrakotta – der grüne Sukabumi.

Wenn wir uns ein Bild eines Hauses in den Tropen ansehen, sind es diese Eigentümlichkeiten, die uns erkennen lassen, wo auf der Welt dieses Haus gebaut wurde.


 

And that´s what we intend for our houses in Bumbak Park.
Tradition and modernism united.
To honour the spirit of this Island.
Bali!
The one and only.

Und das ist es, was wir uns auch für unsere Häuser in Bumbak Park wünschen.
Tradition und Moderne im Einklang.
Um die Seele dieser Insel zu ehren.
Bali!
Die Unvergleichliche.


Continue reading